Die Kunst Orte des Lebens und der Erfahrungen für den Menschen zu erschaffen. Eine bedeutungsvolle Definition der Aktivität des Bereiches Architektur ist, die Räume für den Menschen zu analysieren, zu projektieren und zu realisieren - um der Zukunft unseres Territoriums Wert zu verleihen. Mit Passion, Sensibilität und innovativen Vorschlägen gehen wir jedes Thema an: Vom Arbeitsplatz, über historisches Kulturgut bis hin zum polyfunktionalen Gebäudekomplex. Dank unserer 20jährigen Erfahrung begleiten wir unsere Kunden Schritt für Schritt beim kreativen Prozess, von der Projektierung, über die Realisierung bis hin zur Übergabe des vollendeten Bauwerks.

Mandatsverantwortliche

Monica Rossin

Der Mensch und seine Interaktion mit dem Raum stehen im Mittelpunkt unserer Methode. Eine Herausforderung, die wir mit Solidität, Kreativität und Rationalität angehen. Wir sind an Ihrer Seite, mit unserem multidisziplinären, erfahrenen Team – um Ihre Projekte zu realisieren und das Potential Ihres Besitzes zu maximieren.

Hervorgehoben geschickt

Tamaro Village

Ein Projekt mit grosser öffentlicher Bedeutung im Gebiet des Tamaros, das das Angebot des bekannten Wasser-Parks Splash & Spa, den Monte Tamaro und den Campingplatz auf dem Ceneri ergänzt, und somit dazu beisteuert, zu einem der grössten «Empfänger» des nationalen Tourismus zu werden – dem Tamaro Park.
Das atelier schlägt ein Ergänzungs-Projekt (für die weitere touristische Entwicklung - gleichzeitig sensibel bezüglich der Zone) vor, indem ein Hotel, kommerziell nutzbare Flächen, ein touristischer Info-Point und ein gesamthaftes Überdenken der Anbindungen enthalten sind. Ein Bereich «Food and Beverage», eine sportmedizinische Struktur, administrative Büros und ein Kongressbereich vervollständigen das Bild.
Es integriert sich in das öffentliche Ortsgefüge - attraktiv, ein Ort der Begegnung und der Geselligkeit - und trägt dazu bei, diesen wichtigen Magneten des Territoriums zu konsolidieren.

Hervorgehoben geschickt

Halle Landi

Das Projekt entzündet das 4a-Leben der Landi-Halle - wertvolles Element, das gewahrt und gestärkt werden soll: Das pulsierende Herz des zukünftigen Wohnviertels Les Jardins de la Pâla.
Mit dem Willen respektvoll gegenüber der Struktur zu agieren, ist die Erhaltung der Hülle und der historischen Schichten vorgesehen. Die Lichtdurchflutung wird durch das Ersetzen der Hauptfront mit einer offeneren Front erhöht. Der wirtschaftliche, administrative und gastronomische Bestimmungsort - mit einer gegenüber der Akustik, der Ventilation, dem natürlichem und dem künstlichem Licht sehr aufmerksamen Architektur - wird es der Struktur erlauben, ein «Leuchtturm» im zukünftigen Quartier zu werden und den Bewohnern des gesamten Bezirks einen Mehrwert zu bringen.

Hervorgehoben geschickt

Casa dei Landfogti – Haus der Landvögte

Als wichtiger strategischer Rastplatz vom XVI bis ins XVIII Jahrhundert, ist das Haus der Landvögte heute ein einzigartiges, geschichtliches Zeugnis im Tessin.
Die eidgenössische Schutzbehörde, aktiv seit 1911, konnte den Teilabbruch, den der Komplex wegen der Verbreiterung der Kantonsstrasse erlitten hat, nicht verhindern – daraus resultiert das aktuelle Erscheinungsbild.
Im Auftrag der Gemeinde Monteceneri, hat das atelier ribo+ eine Machbarkeitsstudie durchgeführt, um den historischen Wiederaufbau und die Definition eines Konzeptes zur globalen Reaktivierung (auf die auch die kantonalen Behörden äussersten Wert legen) zu garantieren.
Die vorgeschlagene Intervention sieht Folgendes vor:
- Den Erhalt und die Restaurierung der geschützten Gebäude (mit Ausstellungs- und Gesellschaftsräumen) und die Konstruktion eines neuen vertikalen Verbindungselementes, das das Profil des Gebietes harmonisiert.
- Die Konstruktion eines neuen Volumens für verschiedene Aktivitäten (wie z.B. Empfangspunkt, Info-Point und kleines Bistro) als Ersatz für das Gebäude, das nicht geschützt werden konnte; im Bezug zum Hauptgebäude zurückversetzt, so dass diesem eine maximale Sichtbarkeit zur Kantonsstrasse garantiert ist.
Ziel ist es, diesem Element seinen grossen historischen Wert wiederzugeben, indem es in einen neuen kulturellen Pool umgewandelt wird – Zeuge und Ausgangspunkt für zahlreiche Punkte von Interesse in der Region.

Werkauswahl

Möchtest du mehr wissen  ?









Casa Irma
Via Monte Ceneri 67
CH-6593 Cadenazzo

casa-irma.ch
+41 91 930 62 20
F +41 91 930 62 21

Copyright 2019 © atelier ribo + privacy policy + cookie policy
Website KeyDesign SA